VSG

huber

Die Abkürzung VSG steht für "Verbund-Sicherheitsglas". Das VSG setzt sich zusammen aus zwei oder mehreren Flachglasscheiben welche durch eine reissfeste und zähe Folie miteinander verklebt (lemeliert) werden. Je nach Anforderung wird das VSG aus unterschiedlichen Folien, Flachglascheiben und Beschichtungen zusammengestellt. Geeignet bei erhöhten mechanischen Belastungen wie Einbruchschutz und Absturzsicherungen oder zur Minimierung der Verletzungsgefahr beim Bruch des Glases. Durch die Folie behält das VSG auch beim Bruch des Glases eine Resttragfähigkeit. Durch die Kombination mit ESG können mehrere Eigenschaften kombiniert werden.

Nächstes Produkt
28 | 38