64

MFH St. Moritz

Fliegendes Dach

Am Rande von St. Moritz liegt das extravagante Wohnhaus. Mit seinem geschweiften Dach, den geschwungenen Dachgauben und den spitzbogigen Eingängen erinnert es an einen asiatischen Tempel. Die Firma Huber Fenster AG lieferte Holz- und Holz/Metall-Fenster sowie Hebeschiebetüren und Dachgaubenfenster. Alles wurde aus Arve gefertigt – ganz im Stil der Bündner Bautradition. Ins Auge stechen auch die kreisrunden Fenster, für welche die passenden Schwingflügel geliefert wurden. Als Absturzsicherungen dienen Brüstungen aus Glas (franz. Balkone). Der vorgesetzte Wintergartenanbau ist mit speziellem Sonnenschutz-Glas hergestellt.
  • MFH St. Moritz
  • MFH St. Moritz
  • MFH St. Moritz
  • MFH St. Moritz
  • MFH St. Moritz
  • MFH St. Moritz
  • MFH St. Moritz

Nächstes Projekt

64 | 114
Alle Projekte