29

Wohnüberbauung Börtjistrasse, Davos

Flächenbündige und raumhohe Panoramafenster aus Holz für Überbauung

Für eine Wohnüberbauung am Südhang von Davos produzierte die Huber Fenster AG Panoramafenster aus Lärche geölt auf die Gesamtlänge des Gebäudes (43 m). Die Holzfenster in Übergrösse verleihen dem modernen Gebäude eine spektakuläre Sicht. Sie sind scharfkantig, raumhoch, innen und aussen flächenbündig und nahtlos aneinandergebaut. Die Dilatationsfugen wurden verdeckt ausgeführt. Das Flügelprofil ist aussen dreiseitig scharfkantig und unten schräg.
  • Wohnüberbauung Börtjistrasse, Davos

Nächstes Projekt

29 | 114
Alle Projekte