103

Stadthaus Uster

Revitalisierung eines Denkmals

Giaccomettis fensterbaulichem Anspruch wurde bei diesem Denkmalpflege-Nachbau in Holz-Metall höchste Sorge getragen. Für die im Original komplett in Holz ausgeführte Konstruktion mit Brüstungsverkleidung sind nach seinen gestalterischen Vorgaben projektbezogen Profile gezogen worden. Verbaute Bleiverglasungen wurden restauriert und in der Dreifachverglasung wiedereingesetzt. Charakteristische Details im Inneren blieben erhalten; Rahmen mit Pinselstrich, Flügel in Eiche geölt mit eingelassenem und sichtbar verschraubtem Fischband. Letzteres ein weiteres Gestaltungselement um den optischen historischen Mehrwert der mit verdeckten Drehkipp-Bändern versehenen Flügeln zu erhalten.

Fotografie: studio gataric fotografie, Zürich

Dieses Produkt von Huber Fenster<br>wurde nachhaltig produziert.

Dieses Produkt von Huber Fenster
wurde nachhaltig produziert.

  • Stadthaus Uster
  • Stadthaus Uster
  • Stadthaus Uster
  • Stadthaus Uster

Nächstes Projekt

103 | 114
Alle Projekte