Lärche

huber

Die Lärche gehört zu den härteren Nadelhölzern. Das Lärchenholz hat gute mechanische Eigenschaften welche es für den Fensterbau sehr interessant macht. Auch die Lärche ist ein harzhaltiges Holz. Dies gilt es bei der Oberflächenbehandlung zu beachten. Die Oberfläche ist gegenüber den restlichen Nadelhölzer relativ hart. Die Lärche eignet sich für eine Vielzahl von Oberflächenbehandlungen, sei diese sauber lakiert, gebürstet, säherau, oder natürlich geölt. Die Lärche ist für Holz und Holz-Metallfenster geeignet.

Nächstes Produkt
12 | 38